Sie sind hier: Das Projekt > Inhaltsverzeichnis
25.3.2017

Analyse der Bedingungen, des Verlaufs und des Ergebnisses des Volksentscheids über die Einführung einer sechsjährigen Primarschule in Hamburg 2010

  1. Fragestellungen und Erkenntnisinteresse
    a. zur inhaltlichen Konzeption des Reformvorhabens
    b. zur Kampagnenführung
    c. zu den Auseinandersetzungen zwischen den beteiligten Gruppen
    d. zur Interpretation des Volksentscheids
  2. Zur Entwicklung der Schulstrukturen in Hamburg seit 1946
  3. Schulforschung von Lau 5 bis Pisa
  4. Schulstrukturelle Positionen der Parteien in ihren Grundsatzprogrammen
  5. Vorschläge der Enquetekommission 2005 zur Schulreform
  6. Die bildungspolitischen Positionen in den Wahlprogrammen der Bürgerschaftsparteien 2008
  7. Schulpolitik in der Koalitionsvereinbarung Schwarz/Grün 2008
  8. Exkurs: Volksinitiative „Eine Schule für alle“
  9. Das Projekt „Primarschulreform
    a. Zum Gesetzentwurf
    b. Schulentwicklungsplanung
    c. Beteiligung der Eltern und Lehrer
  10. Mobilisierung von WWL für ein Volksbegehren
  11. Exkurs: Volksgesetzgebung
  12. Kampagne von WWL zum Volksentscheid
  13. Reaktion der Parteien im Verlauf der Auseinandersetzungen
  14. Die Primarschulreform in der bürgerschaftlichen Debatte
  15. Die Primarschulreform in den Medien
  16. Auseinandersetzungen um den Volksentscheid innerhalb der Parteien
  17. Unterstützer der alternativen Positionen im Volksentscheid
  18. Durchführung und Ergebnis des Volksentscheids
  19. Wer hat wie abgestimmt
  20. Umfrage zum Wahlverhalten beim Volksentscheid
  21. Konsequenzen des Volksentscheids für die Hamburger Bildungslandschaft
  22. Konsequenzen für künftige Strukturreformen